Dr.med.Ostmann  
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe  
Linienverzierung
 
Linienverzierung
 
 
 
 

 
 
Unser Leistungsspektrum


Alle notwendigen und wichtigen Untersuchungen können Sie während der regelmäßigen Praxiszeiten in Anspruch nehmen, zum Beispiel:


  • Krebsfrüherkennungsuntersuchung und Krebsnachsorgeuntersuchung (die Auswertung der Krebsabstriche erfolgt  im eigenen Labor)
  • Schwangerschaftsvorsorge und Nachsorge
  • Infektionsdiagnostik
  • Hormondiagnostik und Therapie
  • DMP - Disease Management Programm Brustkrebs

              Unsere Praxis nimmt daran teil.

seit 23.11.2004 Genehmigung zur Teilnahme am strukturierten Behandlungsprogramm zur Verbesserung der Versorgungssituation von Brustkrebspatientinnen.

Dieses Behandlungsprogramm basiert auf gesetzlichen Grundlagen, die von Krankenkassen, Ärzten, Wissenschaftlern und dem Bundesgesundheitsministerium gemeinsam erarbeitet wurden. Die Inhalte sind vertraglich mit den teilnehmenden niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern vereinbart und unterliegen hohen Qualitätsanforderungen, die regelmäßig von einer neutralen Stelle überprüft werden.
Niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser können nur am Programm teilnehmen, wenn sie die entsprechenden Qualitätsanforderungen erfüllen. Sie verpflichten sich beispielsweise zu regelmäßigen Fortbildungen und zur Zusammenarbeit in Qualitätszirkeln, mit dem Ziel, die Qualität der Versorgung der Brustkrebs - Patientinnen ständig zu verbessern.

Neben den oben angebotenen Leistungen werden folgende Leistungen angeboten, die jedoch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen (d.h. nicht Privatversicherungen) erstattet werden.

  • Anti-Aging:

Als zertifiziertes Mitglied der deutschen Gesellschaft für Anti-Aging Medizin (www.gsaam.de) kann ich Ihnen Beratungen, sowie diagnostische und therapeutische Möglichkeiten anbieten, wie man im Alter gesund bleiben kann.

 
Weiterhin bieten wir folgende Leistungen an :
  • Osteoporosediagnostik mit Ultraschall
  • Brustkrebsvorsorge mit Ultraschall (Mammasonographie)
  • erweiterte Krebsvorsorge
  • Chlamydien Testung (Chlamydien sind weit verbreitet und können Schmerzen sowie auch Sterilität bei der Frau verursachen. Durch eine Früherkennung kann man Risiken für sich und andere verhindern.)
  • Immunologischer Stuhltest (Suche nach Blut im Stuhl zum Ausschluß eines Darmkrebses mit verbesserter immunologischer Methodik. Dieser Test ist einfach durchzuführen und nicht so störanfällig wie der übliche Drei-Tages-Test.
  • HPV Virustest (zur Verbesserung der Krebsvorsorge des Gebärmutterhalskrebses.

 

Ultraschalluntersuchungen

  • Ultraschalluntersuchungen über die Scheide zur Beurteilung des Gebärmutterhalses, des Gebärmutterkörpers, der Eierstöcke, der Blase und des Darms einschließlich der Dopplerultraschalluntersuchungen (d.h. Darstellung der Durchblutung dieser Organe, d.h. eine frühere Erkennung von bösartigen Veränderungen im Bereich dieser Organe).
  • Ultraschalluntersuchungen der Brust (einschließlich Doppleruntersuchung
Neben den drei vorgeschriebenen    Schwangerschaftsultraschalluntersuchungen können in meiner Praxis weitere Ultraschalluntersuchungen bei Schwangeren durchgeführt werden einschließlich der Dopplerultraschalluntersuchungen.
Auswertung des Krebsabstriches vom Muttermund (Pap-Abstich) auf Wunsch innerhalb von 12 Stunden durch Auswertung im eigenen Labor
Bestimmung eines erweiterten Hormonstatus. Neben den weiblichen Geschlechtshormonen werden hier auch Schilddrüsen- und Nebennierenhormone bestimmt.
 
Verhütung
Es werden die verschiedenen Möglichkeiten der Verhütung angeboten neben Pille, Kondom, Diaphragma, Drei-Monats-Spritze werden auch die unterschiedlichen Spiralen in der Praxis angeboten.